Hoher Besuch aus Tinley Park/USA in Büdingen.

29 Jan 2012

Wie der Vorsitzende des Verschwisterungsvereins der Stadt Büdingen Hr. D.Kosch mitteilte, verweilte auf Einladung des Fürstl. Hauses, Ex General Patrick E.Rea über Neujahr in Büdingen. Mr. E. Rea gehört dem Stadtparlament Tinley Park an und ist mit verantwortlich für die Städtepartnerschaft. Als amerikanischer Offizier entstanden die Verbindungen zum Hause Ysenburg, die wiederum Ausgangsbasis für die Städtepartnerschaft mit Büdingen war. Auch nach seiner Pensionierung ist er auf verschiedenen Ebenen immer noch im Irak und in Afghanistan tätig. Bei dem Treffen mit Mitgliedern des Verschwisterungsvereins und Vertretern der Stadt Büdingen wurden die neuesten Informationen ausgetauscht. Es wurde auch über die wirtschaftliche Entwicklung beider Städte gesprochen. In Tinley Park, ca. 60 km von Chicago wächst die Wirtschaftskraft, obwohl in Chicago und Umgebung eine Stagnation festzustellen ist. Das kann man auch daran erkennen, dass bei Beginn der Partnerschaft vor 20 Jahren die Stadt rd. 22.000 Einwohner hatte und heute über 58000. Anhand von Beispielen erklärte Mr. P. E. Rea die Vorgehensweise der Stadt bezüglich der Ansiedlung von Gewerbe-/Industrie. Hier kamen sehr gute Ansätze, die auch Büdingen aufgreifen könnte, herüber. Es entstanden auch Ideen, wie man die Touristik etwas ankurbeln könnte, z.B. unter Einbeziehung der ehemaligen Soldaten, die in Büdingen stationiert waren und vielleicht gerne mal als Touristen mit ihren Familien wieder nach Büdingen kommen könnten. Mr. E. Rea könnte die Kontakte zu den zu den entsprechenden Stellen in Washington herstellen. Hr. Statrat Hix, Hr. Kühnl als Organisationsleiter und die Vertreter des Verschwisterungsvereins bedankten sich Bei Mr. P. E.Rea für den Besuch und das Informationsgespräch und übermittelten die Grüße der Stadt Büdingen und des Verschwisterungsvereins an die Stadt Tinley Park und an das Syster City Commitee in Tinley Park.

 

 

 

Please reload

Anmeldung für Vorstandsmitglieder

© 2018 Büdinger Verschwisterungsverein e.V.

Mit dem Abonnieren des Newsletters stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.